banner-oben

Impressionen Weihnachten im Christkinddorf

Die Gemeinde Himmelpforten sucht zum nächstmöglichen Termin eine Absolventin / einen Absolventen für den Bundesfreiwilligendienst in der kommunalen Kindertagesstätte sowie zum 01. August 2017 / 01. Spetember 2017 je eine Absolventin / einen Absolventen für den Bundesfreiwilligendienst im Hort und in der kommunalen Kindertagesstätte.
Gesucht werden sozial engagierte Personen, die in der kommunalen Kindertagesstätte das Personal bei der Arbeit mit Kindern im Alter von 1 – 6 Jahren unterstützen sowie im Hort bei der täglichen Betreuung von Kindern im Grundschulalter helfen.
Der Bundesfreiwilligendienst wird in 12 zusammenhängenden Monaten absolviert und ist grundsätzlich als Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden) zu leisten. Während des Dienstes erhalten die Freiwilligen ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300,00 € und ergänzende Leistungen (z.B. Verpflegungskostenzuschuss) in einer Gesamthöhe von 251,00 €. Zusätzlich entrichtet die Gemeinde Himmelpforten während der gesamten Dauer des Dienstes die Beiträge in der gesetzlichen Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung für sie. Die Kosten für die Teilnahme an ansprechenden und thematisch passenden Seminaren, die verpflichtend sind, werden ebenfalls übernommen. Außerdem steht den Freiwilligen der gesetzlich vorgeschriebene Urlaub zu.

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, Frau Ecks, unter der Telefonnummer 04144/20 99 – 123, oder auf der Internetseite des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben (www.bafza.de).

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die

Gemeinde Himmelpforten
Postfach 11 40, 21707 Himmelpforten

oder als E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Große Müllsammelaktion in Himmelpforten!

Samstag, 25. März 2017

Treffen um 10:00 Uhr auf dem Markplatz

Um 13:00 Uhr ist Essen in der Schützenhalle

Kommt und packt mit an, damit es überall sauber ist, wenn die Natur erwacht!

*Da freuen sich unsere "Christkinder" in der Samtgemeinde aber !* Anderthalb Jahre nach der Brandnacht und nach siebeneinhalbmonatiger Bauzeit wurde am Freitagmittag das neue Jugendhaus in Himmelpforten eingeweiht. Mit dabei: die Klasse 4c der Grundschule. Sie hatte Geld für einen Kicker gesammelt.
Öffnungszeiten
Das Jugendhaus in Himmelpforten (Schulstraße 8) ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags von 15 bis 20 Uhr, dienstags von 15 bis 18 Uhr (Grundschulkinder), mittwochs von 15.30 bis 20 Uhr, donnerstags von 16 bis 21 Uhr und freitags von 15.30 bis 20 Uhr.
( Quelle: tageblatt de )

News

Gruß vom Weihnachtsmann