banner-oben

Impressionen Weihnachten im Christkinddorf

Das ehrenamtlich arbeitende Planungsteam ist das ganze Jahr im Einsatz, sammelt Ideen zur Gestaltung und Verschönerung, entwirft Pläne, arbeitet an der Umsetzung und sucht nach Möglichkeiten, die Besucher zu erfreuen durch weihnachtliche Angebote und Verköstigung.
So war auch das ganze Jahr 2012 angefüllt mit Arbeit in Vorbereitung auf den kommenden Christkindmarkt vom 30.November bis 9.Dezember:
Ein Medienzimmer und Planungsbüro wird in der Villa von Issendorff eingerichtet und das dritte Tor „Engel mit Bank“, entworfen und bemalt von Jonas Kötz, wird eingeweiht.
Ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr ist der 50. Geburtstag des Christkindpostamtes von Himmelpforten.
Die besonders liebevolle Gestaltung des Christkindmarktes und das Jubiläum „50 Jahre Christkindpostamt“ nahm im September 2012 auch der NDR 1 mit seinem Infomobil mit Michael Thürnau zum Anlass, Himmelpforten zu besuchen und live im Radio zu berichten. Auftritte der Mitglieder des Planungsteams  im Fernsehen und Interviews im Radio versuchen etwas vom schönen Flair des Christkindmarktes zu vermitteln, zeigen aber auch deutlich das Interesse der Sender,  Zuschauer und Zuhörer auf das besondere Christkinddorf  Himmelpforten aufmerksam zu machen.

Auch für 2013 hatte sich das Planungsteam wieder attraktive Neuerungen einfallen lassen.

Erstmalig wurden für die traditionellen Weihnachtsbäume am Straßenrand mit sehr großem Erfolg Patenschaften angeboten.
Die individuell gestalteten Bäume bereicherten sehr schön das vorweihnachtliche Stimmungsbild des Christkinddorfes.  
Auf dem Christkindmarkt backten die Kinder in einer eigens dafür aufgestellten Holzhütte unter fachmännischer Anleitung Kekse.
Im nahe gelegenen Heimat­ und Schulmuseum konnten die Kinder in einer  „Bastelstube“ ihrer Kreativität freien Lauf lassen.
Eine Christmas­Rock­Party ließ die Herzen aller feierfreudigen und jung gebliebenen Menschen höher schlagen.
Schon die Werbung des als „Weihnachtsmänner“ verkleideten Organisationsteams bei der Grünen Woche in Berlin war eine besondere Attraktion.
Sie machte viele Menschen auf diesen kleinen aber sehr feinen Christkindmarkt in Himmelpforten aufmerksam und konnte sie als Besucher gewinnen.
Am 4.12. besuchte Ministerpräsident Stephan Weil den Christkindmarkt. Er zeigte sich von der wunderbaren Atmosphäre im Christkindpostamt und rund um die Villa begeistert.

 

 

News

Gruß vom Weihnachtsmann