banner-oben

Impressionen Weihnachten im Christkinddorf

2008 hatte das Planungsteam eine ganz besondere Idee: Als Weihnachtsmannhelfer verkleidet  gingen sie in Hamburg schon ab Anfang  Oktober auf Werbetour und berichteten bei Radio HH live über ihren schönen Christkindmarkt. Dieser wurde in Himmelpforten zur selben Zeit vor der Villa erweitert und mit weiteren Ständen, inzwischen insgesamt über 30, ausgestattet. Am Weg zur Villa konnten die Ergebnisse einer Malaktion für Kinder erstmals präsentiert werden. Seitdem ist dieser „Kunstpfad“ dauerhaft im Park der Villa zugänglich. Hier finden immer neue Ausstellungsstücke ihre Anerkennung. Der damalige Ministerpräsident von Niedersachsen, Christian Wulff, würdigte bei seinem Besuch die Arbeit für den Christkindmarkt und das Christkindpostamt. Besonders beeindruckte ihn, dass die gesamten Arbeiten ehrenamtlich, liebevoll und mit viel zeitlichem Aufwand geleistet wurden.

 2009 wurde der Platz vor der Villa von Issendorff für den Christkindmarkt nochmals erweitert. Das  Nachbargrundstück um das alte Waschhaus herum wurde einbezogen und der Markt mit über 50 Ständen ausgestattet. Ein solcher Festplatz braucht auch den passenden würdigen Namen. So wurde der Platz vor der Villa von Issendorff umgewidmet und heißt jetzt „Christkindplatz“. Durch die einheitlichen Stände in Hüttenform, die festliche Beleuchtung in den Bäumen, das reiche Angebot an weihnachtlichen Präsenten, die sowohl von Profis als auch von Vereinen, Schulen und Einrichtungen gefertigt wurden, fanden sich immer mehr Besucher ein. Auch Prominente und Politiker wie beispielsweise Christian Wulff, David Mc Allister,  Lilo Wanders, Rolf Zuckowski, Anita Kupsch, u.a.ließen es sich nicht nehmen, Himmelpforten zu besuchen. Das Planungsteam fragte auf seiner Werbetour – leider vergeblich – auch bei Dieter Bohlen an.
Besonders beliebt war und ist die aufwändig gestaltete Eröffnung des Christkindmarktes. Der Weihnachtsmann fuhr in den vergangenen  Jahren mit einer Pferdekutsche vor und zog in seine Weihnachtsmannstube in der Villa ein. 2009 kam er allerdings ganz überraschend in einem Oldtimer.

News

Gruß vom Weihnachtsmann